10.09.2016: Aktionstag des Karlsruher Bündnisses gegen TTIP, CETA, TISA

06. September 2016  Allgemein, Karlsruhe

2016-10-17-TTIP-DemosKommt zum Aktionstag des Karlsruher Bündnisses gegen TTIP, CETA, TISA am 10.9.2016 in Karlsruhe!

Kundgebung gegen die Freihandelsabkommen ab 14.00 Uhr am Kirchplatz, St.Stephan, Ecke Erbprinzen-/Herrenstraße.

Die Aktionen sind ein „ warm up“ für die Bundesweite Großdemonstrationen am 17.9.2016 in sieben Städten: Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart.  Da wollen wir mit vielen tausenden Menschen in Stuttgart auf die Straße gehen und zum Ausdruck bringen, wohin unserer Meinung nach diese Abkommen gehören: In die Tonne !! Unser Ziel: CETA & TTIP stoppen ! Für einen gerechten Welthandel !  Ceta und TTIP, die Abkommen der EU mit Kanada und den USA, drohen Arbeitnehmer/innen-Rechte, Daseinsvorsorge und Demokratie zu untergraben. Im Herbst geht diese Auseinandersetzung in die heiße Phase: EU und USA drücken aufs Tempo und wollen TTIP bis zum Jahresende zum Abschluss bringen. CETA ist bereits fertig verhandelt. Und obwohl Umfragen zufolge nur noch ein Viertel der Bevölkerung für die geplanten Freihandelsabkommen ist und auf der anderen Seite der Widerstand gegen TTIP, CETA, TISA immer breiter wird, wollen in Deutschland Großkonzerne und Regierung ihre Interessen rücksichtslos durchsetzen. EU-Komission und EU-Rat wollen sogar beschliessen, CETA vorläufig in Kraft zu setzen – vorbei an den nationalen Parlamenten und entgegen dem Mehrheitswillen der deutschen Bevölkerung. Lasst uns unseren Protest deutlich zeigen. Wir wollen am 10.9 in Karlsruhe und am 17.9 in Stuttgart zusammen mit vielen Organisationen, Bündnissen und Einzelpersonen für den Stop der Verhandlungen eintreten. Unser Motto: Konzernmacht zurückdrängen, Mensch und Umwelt vor Profitinteressen! Für einen gerechten Welthandel !  Karlsruher Bündnis gegen CETA, TTIP und Co DGB Stadtverband Karlsruhe, ver.di Mittelbaden-Nordschwarzwald, GEW Karlsruhe, NGG Karlsruhe, attac Karlsruhe, Forum für gesellschaftlichen Frieden, Kreisverband Karlsruhe Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke Kreisverband Karlsruhe, Interventionistische Linke Karlsruhe (iL), Aktionskreis Internationalismus Karlsruhe (AKI), AG Blockupy Karlsruhe, Evangelische Arbeitnehmerschaft Karlsruhe, Mehr Demokratie e. V., BUND, Evangelische Studierendengemeinde Karlsruhe