Aufruf zu den 1. Mai – Veranstaltungen. Europa sozial gestalten!

27. April 2019  Allgemein
Ettlingen: Vormaifeier, 30.04., 19 Uhr im Restaurant Keglerheim, Huttenkreuzstr. 1.

Es spricht Elwis Capece, Geschäftsführer NGG-Mittelbaden-Nordschwarzwald, Grußwort von Johannes Arnold, OB Ettlingen, Kulturprogramm mit der Schallmeienkapelle Schwäbisch Hall, den Wasküken des Wasener Carneval Clubs und den Rotkrakehlchen. Veranstalter sind DGB-Gewerkschaften, Arbeitskreis Asyl Ettlingen, Seebrücke, Offenes Antifaschistisches Treffen (OAT) Karlsruhe, Ettlinger Bündnis gegen Rassismus und Neonazis

Karlsruhe: 1. Mai, ab 10 Uhr Demonstration des DGB vom Marktplatz durch die Südstadt in den Stadtgarten. 11 Uhr Kundgebung auf der Seebühne

mit dem Hauptredner Martin Kunzmann, DGB-Vorsitzender Baden-Württemberg. Grußworte kommen vom Karlsruher OB Frank Mentrup und dem französchichen Gewerkschaftsbund cgt Grand-Est. Freier Eintritt in den Zoo bis 12 Uhr.

Karlsruhe: 1. Mai Demonstration ab 10 Uhr Marktplatz antikapitalistischer Block.

Es rufen auf: Antifaschistische Aktion Karlsruhe, Antifaschistische Aktion Südliche Weinstraße, Antifaschistische Jugend 76, DIE LINKE Karlsruhe, DKP Karlsruhe, Klimakollektiv Karlsruhe, Offenes Antifaschistisches Treffen (OAT) Karlsruhe, Offenes Antifaschistisches Treffen (OAT) Landau, Offenes Treffen gegen Krieg und Militarisierung (OTKM) Karlsruhe, Red and Anarchist Skinheads Karlsruhe, Rhythms of Resistance, SDS Karlsruhe, SJD – Die Falken Karlsruhe, Stadtteilladen Barrio137