Menschlichkeit wählen – Aktionswochenende der Seebrücke und des Flüchtlingsrats auf dem Karlsruher Schlossvorplatz

05. März 2021  Allgemein

Von 177 Organisationen der Zivilgesellschaft wird die Kampagne „Sicherer Hafen Baden-Württemberg“ unterstützt. Gewerkschaften, Kirchengemeinden, kulturschaffende Initiativen und viele andere sind der Kampagne beigetreten. Sie alle stehen für eine offene Gesellschaft, die sich solidarisch erklärt mit geflüchteten Menschen.
31 Städte und Landkreise in Baden Württemberg haben sich bisher zum sicheren Hafen erklärt. Sie fordern die Landesregierung auf, ein Landesaufnahmeprogramm zu beschließen und damit die zusätzliche Aufnahme von Geflüchteten an den Außengrenzen zu ermöglichen.

Samstag, 06.03.2021

12:30 – 18 Uhr Infostände zu den Themen Flucht, Vertreibung und Flüchtlingspolitik; Infospaziergang der Balkanbrücke; „Wahlprüfsteine“ – wie stehen die Landtagsfraktionen zu Seenotrettung und der Aufnahme von Geflüchteten? Postkartenaktion: “Schreib deinen Abgeordneten”; Fotoaktion “Dein Statement für einen sicheren Hafen”; Mal- und Bastelaktion

14 – 17 Uhr Banner bemalen

14 Uhr + 16 Uhr Workshops: Frauen und Flucht / Einführung ins Asylrecht

19 Uhr Mahnwache (Bringt Kerzen mit)

Sonntag, 07.03.2021

Infostände Seebrücke; Infospaziergang der Balkanbrücke

12:30 Uhr Workshop: Dublin, Frontex und die Folgen für Geflüchtete

14 Uhr Kundgebung