Allgemein

Bruchsal 23. Februar: Veranstaltung mit Gökay Akbulut

2016-02-23_Bruchsal-mit-Goekay-AkbulutAm 13. März DIE LINKE wählen!

Menschen vor Profite!

Stoppt Krieg und Terror in Syrien, in der Türkei und überall!

Dabei sprechen unsere Spitzenkandidatin Gökay Akbulut und unserer Bruchsaler Landtagskandidat Heinz-Peter Schwertges.

Dienstag, 23. Februar, um 19 Uhr im Alevitischen Kulturverein in der Kinzigstr. 10 in Bruchsal

 

 

Landesweites Sozialticket für Bus & Bahn, Millionärssteuer

18. Januar 2016  Allgemein, Landtagswahlen

2015-Danke-KretschmannDIE LINKE. Baden-Württemberg nimmt die aktuelle Armuts-Reichtums-Studie der Hilfsorganisation Oxfam zum Anlass, auf die Schere zwischen arm und reich im Land Baden-Württemberg hinzuweisen: DIE LINKE fordert ein landesweites Sozialticket und die Besteuerung sehr großer Vermögen. Über die Oxfam-Studie wird heute bundesweit berichtet. Ganzen Beitrag lesen »

DIE LINKE: Landesregierung muss Beteiligung in Saudi-Arabien zurückziehen!

13. Januar 2016  Allgemein, Bundestag

Heike-Haensel „Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg muss ihre Beteiligung am Janadriyah-Festival in Saudi-Arabien, Riad, zurückziehen“, so Heike Hänsel, Tübinger Bundestagsabgeordnete der LINKEN und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion.

Im Februar wird in Riad das Janadriyah-Festival stattfinden. Traditionell handelt es sich hierbei um ein Kulturfestival, welches aber vor allem zur Glorifizierung des Königshauses, sowie zum Knüpfen internationaler Wirtschaftsbeziehungen dient. Neben Außenminister Steinmeier, der gemeinsam mit König Salman die Veranstaltung besuchen wird, ist dieses Jahr auch das Bundesland Baden-Württemberg, mitsamt Handwerkskammer und Unternehmen wie Herrenknecht vertreten. Ganzen Beitrag lesen »

2016-01-25_Bildungsveranstaltung

Veranstaltung

Montag, 25. Januar 2016

19 Uhr

DGB-Haus Karlsruhe

Ettlingerstr. 3a

Gegen den Krieg in Kurdistan: Kundgebung vor türkischem Konsulat Karlsruhe

12. Januar 2016  Allgemein, Karlsruhe

2015-11-11_Silvan03Mittwoch 13. Januar 2016, um 11 Uhr
Kundgebung vor dem türkischen Konsulat Karlsruhe (Rintheimer Str. 82, Oststadt)

Die Alevitsche Gemeinde will damit gegen den Staatsterror in den kurdischen Regionen der Türkei protestieren und die EU und die Bundesregierung auffordern, gegen die Menschrechtsverletzungen des Erdogan-Regimes Stellung zu beziehen.
Die alevitischen Gemeinden in Deutschland machen jetzt in Deutschland Aktionen, um die Öffentlichkeit auf den schmutzigen Krieg in Kurdistan aufmerksam zu machen. Sie führen in mehreren Städten Hungerstreiks durch, in Baden-Württemberg in Mülheim, Kehl, Rheinfelden und Villingen-Schwenningen.

 

EDEKA-Tengelmann-Deal: Gabriel entscheidet sich gegen Verbraucher und Beschäftigte

12. Januar 2016  Allgemein, Bundestag

karin-binderZur Übernahme der Kaiser’s Tengelmann-Supermärkte durch den Handelsriesen EDEKA mit Hilfe der Ministererlaubnis von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) erklärt Karin Binder (MdB), Verbraucherpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE:

„Wirtschaftsminister Gabriel zementiert mit seiner Fehlentscheidung eine kartellartige Aufstellung des Lebensmitteleinzelhandels. Die Verbraucherinnen und Verbraucher werden den Konzentrationsprozess zu spüren bekommen: Weniger Läden – besonders im ländlichen Raum, steigende Preise, abnehmende Produktvielfakt und weniger Qualität.

DIE LINKE fordert die Abschaffung einer solchen Ministererlaubnis, die sich willkürlich über die fachkundigen Entscheidungen des Bundeskartellamtes und den Empfehlungen der Monopolkommission hinwegsetzt. Ganzen Beitrag lesen »

Landtagswahl: DIE LINKE fodert Teilnahme an der SWR-Elefantenrunde

11. Januar 2016  Allgemein

Button-Linke-in-den-Landtag-kleinWill SWR-Leitung AfD in Sendung einladen, DIE LINKE aber aussperren?
Baden-Württemberg fordert in einem offenen Brief an SWR-Intendant Peter Boudgoust die Teilnahme ihres Spitzenkandidats Bernd Riexinger bei der Elefantenrunde am 10.3.2016 im SWR-Fernsehen. Bei der öffentlichen Diskussion um die Rolle der AfD kam in den vergangenen Wochen mehrfach der Anschein auf, dass der SWR zwar die reine Umfragepartei AfD zur Sendung einladen wolle, aber DIE LINKE aussperren wolle, obwohl DIE LINKE sowohl im Bundestag als Oppositionsführerin, als auch in vielen Kreistagen und Gemeinderäten in Baden-Württemberg vertreten ist. Ganzen Beitrag lesen »

Veranstaltung am 25. Januar: “Kostenfreie Bildung für Alle – von der KiTa bis zur Uni”

2016-01-25_Flyer-BildungsveranstaltungIm Karlsruher DGB-Haus werden die Landesvorsitzende der GEW Doro Moritz über die Bildungspolitik aus Sicht der GEW und die Karlsruher Landtagskandidatin Sabine Skubsch der LINKEN über das bildungspolitische Programm der LINKEN sprechen.

25. Januar 2016, 19 Uhr DGB-Haus, Ettlinger Str. 3a, Karlsruhe

Doro Moritz zur Bildungspolitik in Baden-Württemberg: „Ein bildungspolitisches Zurück darf es nicht geben. Wer die Gemeinschaftsschulen noch mitten in der Aufbauphase für gescheitert erklärt, der hat nicht nur jeden Blick für die Realität verloren – er verhöhnt auch das Engagement und die Arbeit, die hunderte von Kolleg/innen seit ihrer Einführung geleistet haben. Die GEW fordert die politischen Akteure auf, auch nach der Landtagswahl die begonnen bildungspolitischen Reformen fortzusetzen. Das Ziel eines gerechten Bildungssystems ist noch lange nicht erreicht. Gute Bildung kann nur mit verbesserten Arbeitsbedingungen der Beschäftigten gelingen.“

Sabine Skubsch zur Bildungspolitik: „Baden-Württemberg ist bundesweit das Schlusslicht bei der sozialen Gerechtigkeit im Bildungswesen. Die Spaltung der Gesellschaft in Arm und Reich nimmt auch hier zu. DIE LINKE steht für ein Bildungssystem, das alle Menschen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft und ihrer Leistungsfähigkeit fördert. Bildung muss von der Kita bis zur Uni kostenfrei sein! In die Bildung muss jetzt richtig investiert werden.“

Demonstration gegen Angriffe des türkischen Militärs auf kurdische Städte

20. Dezember 2015  Allgemein, Bundestag, Karlsruhe

2015-12-19_Kurd-Demo02Seit Wochen greift das türkische Militär kurdische Orte und Stadtviertel an. Es gelten Ausgangssperren, in manchen Gegenden herrschen kriegsähnliche Zustände.
Dagegen demonstrierten in Karlsruhe 300 Menschen..

Aus der Rede von MdB Karin Binder:

„DIE LINKE-Fraktion wird alles dafür tun, dass die Angriffe auf die kurdische Zivilbevölkerung in der Türkei öffentlich werden. Ganzen Beitrag lesen »

Jahresabschlussfeier der Karlsruher LINKEN

20. Dezember 2015  Allgemein

21. Dezember 2015 – 16 Uhr

Jahresabschlussfeier der Karlsruher LINKEN, als gemütliches Zusammensein in unserem Büro in der Schützenstr. 46, Karlsruhe-Südstadt. Beginn ist um 16 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!