Karlsruhe-Umland

DIE LINKE und Linksjugend [‘solid] laufen 24 Stunden für Kinderrechte

2016-07-09-24StdLaufVon Samstag, den 09.07.16 um 16:00 Uhr bis Sonntag, den 10.07.16, 16:00 Uhr laufen auch die Athlet*innen des Teams „LINKE solid“ beim 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte des Stadtjugendausschusses Karlsruhe mit. Im Rahmen dieser Laufveranstaltung werden ausgewählte lokale Projekte für Kinderrechte und Kinderschutz mit Spenden unterstützt, die die Läufer*innen auf der Tartanbahn erlaufen.
Daneben spenden wir als Team „LINKE solid“ auch speziell für den Karlsruher Verein Flüchtlingskinder Diyarbakır e.V.

Wir freuen uns natürlich sehr, wenn auch Du mit Deiner Spende an die Spendenadresse des 24h-Laufes und an die der Flüchtlingskinder Diyarbakır, Kinder in Not unterstützt. Ebenfalls freuen wir uns ebenfalls sehr auf Eure Unterstützung an und auf der Aschenbahn sowie an unserem roten Info- und Verpflegungsstand an der Laufstrecke im Stadion an der Hertzstraße 23 in Karlsruhe.

http://www.24hlauf-karlsruhe.de/startseite.html
http://www.fluechtlingskinder-diyarbakir.de/

TTIP und Bretten – Erfolgreiche Aktion des LINKEN-Ortsverbandes

2016-06-18_Bretten-TTIP-StandMit einem Info-Stand zum transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP war der Brettener Ortsverband der LINKEN am Samstag, dem 18. Juni, auf dem Brettener Marktplatz präsent. Die Aktion war gut vorbereitet: die lokale Presse brachte bereits mehrmals im Vorfeld Ankündigungen und der Ortsverband hatte in eigenes Flugblatt zum Thema erstellt. Darin wurde auf mögliche Auswirkungen von TTIP auf Bretten eingegangen. Was wird aus den Stadtwerken, was aus dem öffentlichen Bildungssektor, was aus den Entscheidungsbefugnissen des demokratisch gewählten Gemeinderates, fragten die Brettener LINKEN. Ganzen Beitrag lesen »

Ettlinger Bündnis gegen Rassismus und Neonazis lässt sieben Stolpersteine in Bruchhausen und in der Kernstadt verlegen

2016-Stolpersteine-01Am Montag, dem 27. Juni ab 13 Uhr verlegt der Kölner Künstler Gunter Demnig auf Initiative des Ettlinger Bündnisses gegen Rassismus und Neonazis in Ettlingen sieben weitere Stolpersteine zum Gedenken an Opfer des Hitler-Faschismus, die vor ihrer Ermordung ihren letzten Aufenthaltsort hier in unserer Stadt hatten.

13:00 Uhr Verlegung in Bruchhausen in der Herbststr. Ecke Sommerstraße für 5 russische Zwangsarbeiter und der Luitfriedstraße 24 für ein T4-Opfer.

Ab ca. 13:30 Uhr in Ettlingen wird in der Leopoldstraße 48 für ein „Euthanasie“-Opfer ein Stolperstein verlegt. Ganzen Beitrag lesen »

Gegen prekäre Arbeitsverhältnisse

2016-06-04_Infostand-Soellingen_kDer OV Pfinztal/Walzbachtal der Partei DIE LINKE informierte am vergangenen Samstag an einem Infostand in Söllingen im Rahmen der LINKEN Kampagne DAS MUSS DRIN SEIN über Arbeitsbedingungen, die entwürdigend sind.
Es wurde mit den Pfinztaler Bürgerinnnen und Bürgern lebhaft diskutiert, dass Leiharbeit, Werkverträge und Scheinselbständikeit immer mehr  sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse verdrängen. Diese neuen Arbeitsformen entsprechen u.E. nicht den Artikeln 1, 2 und 12 des Grundgesetztes, nach denen u.a. die Menschenwürde unantastbar ist und niemand zu unwürdigen Tätigkeiten gezwungen werden darf. Ganzen Beitrag lesen »

DIE LINKE. Kreisverband Karlsruhe wählt neuen Kreisvorstand

Logo-schraeg-KA-01Carolin Schröter und Jürgen Creutzmann neue Kreissprecher/innen des KV Karlsruhe  Herzliche Verabschiedung der langjährigen Kreissprecherin Karin Binder  Am 04.05.2016 hat der Kreisverband Karlsruhe der Partei DIE LINKE auf seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Karin Binder wurde herzlich dafür gedankt, dass sie sich viele Jahre der Doppelbelastung als Bundestagsabgeordnete und Kreissprecherin gestellt hat. Ganzen Beitrag lesen »

„Eine etwas andere Fragerunde der Karlsruher Umweltverbände“ am 29.02.16 ohne KandidatIn der LINKEN

Pressemitteilung DIE LINKE KV Karlsruhe vom 26.02.2016

KandidatInnen von CDU, Grüne, SPD und FDP sollen in der Veranstaltung am 29.Februar zu wichtigen Themen dieser Landtagswahl zu Wort kommen. DIE LINKE wurde nicht eingeladen. Die Partei DIE LINKE forderte die Veranstalter auf, auch einen/eine ihrer KandidatInnen an der Podiumsdiskussion zu beteiligen.

Kreissprecherin und MdB Karin Binder: „Bereits mit einem Schreiben vom 12.02.16 baten wir die veranstaltenden Verbände, diese Podiumsdiskussion nicht ohne DIE LINKE durchzuführen. Aber unsere Bitte wurde abgelehnt. Die Moderatorin der Veranstaltung, Ute Rieger, bot uns im Antwortschreiben an, gerne würden sie nach der Wahl mit uns über Umwelt- und Naturschutzthemen sprechen und auch darüber, wie wir in Zukunft besser miteinander kommunizieren könnten. Dieses Angebot spricht für ein merkwürdiges Demokratieverständnis. Geht es um eine Informations­veranstaltung für WählerInnen oder soll hier zum Erhalt der Grünen-SPD-Regierung eine Lobbyveranstaltung stattfinden?“ Ganzen Beitrag lesen »

GEW-Mitgliederzeitung b&w: Austausch mit der Linkspartei

2012-02-GEW_BuW-DoroMoritz-Sabine-Bernd-

aus der Mitgliederzeitung der GEW Baden-Württemberg b&w 01-02/2016

“Hungerstreik im Alevitischen Kulturverein in Bruchsal”

2016-02-Bruchsal06

Die BNN berichtet über den Hungerstreik im Alevitischen Kulturveein

Aus Protest gegen den Krieg, den der türkische Staat seit Monaten gegen die kurdische Zivilbevölkerung führt, wird dort ein befristeter Hungerstreik durchgeführt. Unser Landtagskandidat in Bruchsal der Partei DIE LINKE Heinz-Peter Schwertges hat sich dem Hungerstreik befristet anschlossen. Die LandtagskandidatInnen Sabine Skubsch aus Karlsruhe, Valeri Kalaschnikow aus Bretten und Jürgen Creutzmann aus Ettlingen besuchten gestern den Hungerstreik und demonstrierten Solidarität. Ganzen Beitrag lesen »

2016-linke-ka-aschermittwoch-klKultur trifft Politik

Politischer Aschermittwoch

10. Februar 2016, ab 19 Uhr Walhalla Karlsruhe

Theater und Musik von:

akt [aktion kollektiv theatral]

Roland Beigel, Liedermacher aus Eberbach

Freefighter Muzik, Rap

sowie Politik mit: MdB Karin Binder und den LandtagskandidatInnen Sabine Skubsch, Michel Brandt und Jürgen Creutzmann

Ganzen Beitrag lesen »

Veranstaltungen in Bruchsal 23.02. zu den Landtagswahlen

2016-02-23_Bruchsal-Goekay-Veranstaltung-k

23.02. um 19:00 Uhr:

Bruchsal DIE LINKE

Veranstaltung

“Menschen vor Profite! Stoppt Krieg und Terror in Syrien, in der Türkei und überall”

mit unserer

Spitzenkandidatin Gökay Akbulut

und Heinz-Peter Schwertges,

Alevitischer Verein Bruchsal, Kinzigstr. 10