Karlsruhe

Solidarität mit den Streiks bei der Post und im Einzelhandel: “Heute ist kein Arbeitstag – heute ist Streiktag!”

2015-07-04-Post-EH-Demo-KA001Am Samstag (4.7.) demonstrierten über 500 Beschäftigte der Post und des Einzelhandels vom ver.di-Haus zum Europaplatz.

Sie skandierten immer wieder: “Heute ist kein Arbeitstag – heute ist Streiktag!”

2015-07-04-Post-EH-Demo-KA002Sabine Skubsch,Landtagskandidatin der LINKEN in Karlsruhe, überbrachte solidarische Grüße: „Es kann nicht sein, dass bei der Post Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für die gleiche Tätigkeit deutlich weniger Lohn und schlechtere Arbeitsbedingungen hinnehmen müssen. Hunderttausende von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Deutschland, die von Auslagerungen betroffen oder bedroht sind, hoffen auf einen Erfolg des Poststreiks.“

An die Kolleginnen und Kollegen des Einzelhandels gewandt sagte Skubsch:  „Nicht billig ist geil. Geil sind gerechte Löhne, von denen der Lebensunterhalt bestritten werden kann.“

Solidarität mit den streikenden Postbeschäftigten

2015-07-04-Poststreik01In der vierten Woche streiken 32.000 Postler. Auch in Karlsruhe beteiligen sich Hunderte von Postbeschäftigten an dem unbefristeten Ausstand. Auslöser ist die Gründung von Niedriglohntochtergesellschaften für neue Paketboten.
Die Karlsruher LINKE-Landtagskandidatin Sabine Skubsch ist empört:
„Post-Chef Frank Appel verspricht den Aktionären den Gewinn von drei auf fünf Milliarden Euro im Jahr 2020 steigern. Bezahlt werden soll dieses enorme Gewinnversprechen mit dem  kompromisslosen Drücken der Lohnkosten. Einer der größten Postaktionäre ist der Staat. Die Regierungspolitiker müssen den gierigen Konzernchef an die Kette nehmen.“ Ganzen Beitrag lesen »

Kreisverband protestiert gegen die Bedrohung von No-Kargida-DemonstrantInnen

2015-06-02-Gegen-Pegida01Die rechten Betreiber der Karlsruher PEGIDA/KARGIDA-Demonstrationen („Widerstand Karlsruhe“) versuchen in ihrem Internetauftritt, den Namen einer Fotografin der Gegendemonstrationen ausfindig zu machen. PEGIDA will gegen die Frau Strafanzeige stellen, da sie angeblich unzulässige Fotos und Daten von Teilnehmern der rechten Kundgebungen ins Internet gestellt habe.
„Dieser private ‘Fahndungsaufruf’ hat einzig und allein den Zweck die Menschen, die gegen die intolerante Hetze von PEGIDA auf die Straße gehen, einzuschüchtern“, so Kreisrat Jürgen Creutzmann (DIE LINKE). Ganzen Beitrag lesen »

Mahnwache gegen Abschiebungen in Karlsruhe

Die Abschiebung von 98 abgelehnten AsylbewerberInnen stieß in der Nacht vom 1. auf den 2. Juni 2015 auf den gewaltfreien Widerstand von FlüchtlingsaktivistInnen.

Sowohl vor der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in Karlsruhe als auch auf dem Baden-Airport protestierten 60 AktivistInnen mit Sitzblockaden gegen das Vorgehen der Behörden. Ein Drittel der abgeschobenen Menschen waren Kinder. Ganzen Beitrag lesen »

Über 700 Gäste beim Kampagnenauftakt in Karlsruhe mit Sahra Wagenknecht

Weit über 700 Gäste nahmen am baden-württembergischen “Das muss drin sein!” Kampagnenauftakt in Karlsruhe teil. Lasst uns mit der Kampagne die Hallen und die Plätze füllen.

Teil der Veranstaltung in Karlsruhe waren auch Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst, die sich in einem harten Arbeitskampf um die Aufwertung sozialer Berufe befinden. Gute Kitas mit guten Arbeitsbedingungen – Das muss drin sein!

Vielfalt willkommen! NOKARGIDA!

nokargidaKundegebung: Dienstag, 24.02. | 18:00h | Friedrichsplatz

Wir wollen ein vielfältiges, weltoffenes und solidarisches Karlsruhe, das Menschen unterschiedlicher Herkunft ein Zuhause bietet. Das friedliche Zusammenleben wird bedroht von Gruppierungen, die rassistische Hetze betreiben, auf unbegründete Ängste bauen und sie schüren.

Wir wenden uns gegen diejenigen, die sich für „das Volk“ halten und Menschen unter anderem aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Glaubens das Lebensrecht in Karlsruhe und in diesem Land absprechen. Wir wollen verhindern, dass Pegida hier Fuß fasst. Zeigen wir gemeinsam Flagge gegen jede Art der Gewalt, des Rassismus und der Verletzung der Menschenwürde. Lassen Sie uns ein deutliches Zeichen setzen!

Historischer Wahlerfolg der LINKEN im Landkreis

Die LINKE feiert gemeinsam einen historischen Wahlerfolg im Landkreis Karlsruhe! Die Bundestagsabgeordnete und Kreissprecherin Karin Binder gratuliert den neuen Mandatsträgern. Am Ende des Abends war allen geladenen Gästen klar, dass bei den Kommunalwahlen „Geschichte geschrieben wurde“ .

Die Linke stellt erstmals in ihrer Historie drei Mandate im Landkreis. DIE LINKE wird im Landkreis mit Jürgen Creutzmann ihren ersten Kreisrat stellen. Während in Bretten künftig Hermann Füllberth im Gemeinderat vertreten sein wird, stellt auch der Ortsverband Bruchsal ab sofort durch Thurid Feldmann einen Gemeinderat. Ganzen Beitrag lesen »

Konsequent gegen Rassismus

23. Mai 2014  Allgemein, Karlsruhe, Presseecho

Badische Neueste Nachrichten | Karlsruhe | KARLSRUHE | 23.05.2014
nejo. Mehr Möglichkeiten der Mitbestimmung für Jugendliche hat sich auch die
Linksjugend Karlsruhe auf die Fahne geschrieben. „Jugendliche müssen bei
Themen, die sie betreffen, selbst mitentscheiden können“, erklärt Leonard Frank für
die Jugendorganisation.

Ganzen Beitrag lesen »

Volles Haus bei Gysi im Tollhaus

19. Mai 2014  Karlsruhe, Meldungen
Badische Neueste Nachrichten | Karlsruhe | KARLSRUHE | 19.05.2014

„Wir wollen eine Vermögensabgabe“

Gregor Gysi sprach bei den Linken im Tollhaus

kdm. Viele Begrüßungsworte waren nicht notwendig. Noch verlor Niko Fostiropoulos einige Sätze über das Kommunalwahlprogramm seiner Partei, da stand Gregor Gysi auch schon auf dem Absatz der Stufen zur Bühne. Und schnurstracks begann der Hauptredner der Wahlveranstaltung der Linken, seine Positionen und Gedanken ins voll besetzte Tollhaus zu bringen.

Dass es für den Berliner ein Heimspiel werden sollte, wurde schnell deutlich. Immer wieder brandete Applaus auf, verfielen die Köpfe reihenweise ins Nicken. Keine Frage, Gysi verstand es von Anfang an, sein Publikum abzuholen. Seine rhetorische Mischung aus Polemik, Fakten, Standpunkten, Einschätzungen und seine Fähigkeit, dem Zuhörer das Gefühl zu geben, ich bin einer von euch und denke wie ihr, kam an und kumulierte sich im Saal in hörbare „Ja, so is’ es, der hat Recht, sag’ ich doch“.

Ganzen Beitrag lesen »