Die erfolgreiche Entwicklung in Rojava. Ein Modell für Syrien und Mittelost. Die Türkei jedoch bekämpft diese Entwicklung…

Veranstaltung mit Ercan Ayboga am Montag, 26. Juni, um 19 Uhr im Kurdischen Zentrum

Karlsruhe-Oberreut, Rudolf-Breitscheid-Str. 6

Auf der Veranstaltung wird Ercan Ayboga über die aktuelle Entwicklung in Rojava in Syrien berichten.

Ercan Ayboga kandidierte 2014 für DIE LINKE zu den Landtagswahlen in Thüringen, arbeitete danach für die HDP bis Dezember 2016 in der Provinzverwaltung Diyarbakir und war im Frühjahr 2017 in Rojava.

Zusammen mit Anja Flach und Michael Knapp hat er das Buch “Revolution in Rojava” im VSA-Verlag herausgegeben. Unterstützt wurden sie dabei von der Rosa-Luxemburg-Stiftung.