DIE LINKE in Pfinztal aktiv

04. Mai 2017  Allgemein

Am vergangenen Samstag hat der OV Pfinztal/Walzbachtal am Hammerwerk einen politischen Infostand durchgeführt. Es wurde mit interessierten Bürger*innen diskutiert, dass eine soziale Ungerechtigkeit auch vor Ort herrsche und dass die Mächtigen nun endlich ihre Steuern hier bezahlen sollten. Per Vermögenssteuer müsste sie zur Kasse gebeten werden, um den kommunalen Kürzungswahn bei Bildung Gesundheit und Sozialem zu beenden. Auch betrachteten viele Pfinztaler*innen kritisch, dass Deutschland Kriegswaffen ins Ausland exportiere.

Konkret ging es beim Thema Gesundheit darum, dass diese insbesondere bei Kindern stark von deren sozialen Lebensbedingungen abhänge und Armut und Ausgrenzung eben im neoliberalen Kapitalismus schließlich alle physisch und psychisch krank machen könne. In diesem Zusammenhang laden wir auch Euch herzlich ein: “Armut macht (Kinder) krank – soziale Ungleichheit und Gesundheit”, Samstag, 06.05.2017, 19:00 Uhr, Naturfreundehaus, Kleinsteinbach, Bocktalstr. 80 76327 Pfinztal, Referent: Prof. Dr. med. Lothar Schuchmann (Kinderarzt Freiburg). Ebenfalls begrüßt Euch Klaus Huska (Bundestagkandidat WK Karlsruhe-Land) und Jürgen Creutzmann (Kreisrat, Lkr. Karlsruhe)