DIE LINKE Kreisverband Karlsruhe hat jetzt eine weibliche Doppelspitze

17. Juli 2018  Allgemein

Der gestrige Kreisparteitag hat mit Serena Schmidt (31) und Karin Binder (60), der ehemaligen Bundestagsabgeordneten der LINKEN, zwei Frauen als Kreissprecherinnen gewählt. In den Geschäftsführenden Kreisvorstand wurden ebenfalls der Kreisschatzmeister Rudolf Bürgel, Lukas Bimmerle vom Landesvorstand der LINKEN und der Kreisrat Jürgen Creutzmann mit neuer Funktion als „Landkreis Karlsruhe-Beauftragter“ mit großer Mehrheit gewählt. Als bisheriger Kreissprecher trat er für diese Funktion nicht mehr an.
Insgesamt wurde der Vorstand deutlich verjüngt. Fünf von neun Vorstandsmitgliedern sind unter 35 Jahren. Dies entspricht auch dem Mitgliederzuwachs, den DIE LINKE im Kreis im vergangenen Jahr verzeichnen konnte. Durch diesen Generationenmix zusätzlich gestärkt, tritt DIE LINKE als soziale, ökologische und feministische Partei für Frieden, Demokratie und Menschenrechte ein.