DIE LINKE tritt in allen 13 Wahlkreisen zur Kreistagswahl an

I. Bruchsal: 1. Erik Heneka, Auszubildender. 2. Christoph Mack, Angestellter. 3. Werner Sorge, Stadtrat Stadt Bruchsal, Fachkraft für Schutz & Sicherheit, ver.di, attac, Schützengesellschaft 1789 Bruchsal, Arbeitskreis Soziales.

II Ettlingen: 1. Dieter Behringer, Lehrer i.R. stv. DGB-Kreisvorsitzender, GEW, Ettlinger Bündnis gegen Rassismus und Neonazis, terre des hommes, DLRG, SSV Ettlingen. 2. Anita Faude, Buchhändlerin, ehrenamtl. gesetzl. Betreuerin, Patenkind bei World Vision, Greenpeace. 3. Bernd Bürkle, Betriebswirt (IHK), GL Amphibienschutzgruppe Weiherfeld-Bulach, Bürgergemeinschaft Rüppurr, VdK, Supporters KSC, Blankenlocher Hardtwaldhexen. 4. Kurt David, Systemadministrator, ver.di, VCD, Kulturtreff Kiebitz e.V. 5. Peter Brede, Mechaniker. 6. Petra Music, Berufsbetreuerin, Berufsverband der Berufsbetreuer/innen.

III Bretten /Gondelsheim: 1. Heinz Peter Schwertges, Gärtner, Umweltschützer, Friedensinitiative Bruchsal, Alternative Ecke Ubstadt-Weiher, LSG Weiher. 2. Dr. Peter Bahn, Kulturwissenschaftler; bis 2018 Leiter im Stadtmuseum im Schweizer Hof, ver.di, Vereinigung Alt-Brettheim, ehm. Personalrat der Stadt Bretten.

IV Rheinstetten / Malsch: 1. Martin Behr, Lehrer; Oxfam, Naturfreunde, SOS Kinderdorf.

V Stutensee/Weingarten: 1. Arne Bachmann, exam. Altenpfleger, Karlsruher Katzenhilfe.

VI Waghäusel /Hambrücken: 1. Udo Engelmann, Kommunikationselektroniker.

VII Philippsburg / Graben-Neudorf / Oberhausen-Rheinhausen: 1. Lore Mischo, Integrationsbeauftragte. 2. Monika Engelhardt-Behringer, selbstständig, ver.di, Bündnis gegen Rassismus, Stolperstein-Initiative, Pro Asyl, Freundschaftsgesellschaft Vietnam.

VIII Eggenstein-Leopoldshafen / Linkenheim-Hochstetten / Dettenheim: 1. Andrea Wenz, Gesundheits– und Krankenpflegerin, ver.di, Greenpeace. 2. Bianca Häusler, Verkäuferin. 3. Florian Böhm, IT Systemelektroniker / Fernmelder, aktiv für bessere Arbeitsbedingungen, Solidarische Landwirtschaft Egg-Leo.

IX Östringen / Bad Schöborn / Kronau: 1. Dieter Kessler, Kaufmann.

X Ubstadt-Weiher / Forst / Karlsdorf-Neuthard: 1. Felix Frensch, Dr. rer. nat. Physiker, Tennisverein Söllingen, Greenpeace.

XI Kraichtal / Zaisenhausen / Sulzfeld / Kürnbach / Oberderdingen: 1. Hans Rettig, Imker.

XII Pfinztal / Walzbachtal: 1. Jürgen Creutzmann, Kreisrat, Diplom-Pädagoge, GEW, KarLa e.V. soz-päd. Hilfen, KSC-Fan-Club blauweiß statt braun, LG Pfinztal, LSG Karlsruhe, Chor Rotkrakehlchen. 2. Kristin Frensch, Fachlehrkraft Sonderpädagogik, GEW, Greenpeace. 3. Klaus Huska, Diplom-Ingenieur Elektro– und Informationstechnik, Naturfreunde, Arbeitergesangverein Kleinsteinbach, Nabu. 4. Robin Scheib, Meister für Veranstaltungstechnik. 5. Alfonso Becker, Lehrer i.R., Hospizdienst, Flüchtlingsbetreuung, Linker Christ, GEW, Gesangverein Wöschbach, Kulturtreff Kiebitz e.V., Deutsches Rotes Kreuz.

XIII Karlsbad /Waldbronn / Marxzell: 1. Elke Behrens, pädagogische Assistentin, Chor Rotkrakehlchen. 2. Jens Wolf, Tourismusfachwirt, Betriebsrat, ver.di. 3. Moritz Kunze, Diplom-Informatiker, attac.