Für eine andere Gesellschaft kämpfen – warum nicht mit und in der LINKEN

05. Oktober 2017  Allgemein

Hier geht es zum Online-Eintritt

Gestern beim Treffen des Stadtverbandes DIE LINKE Karlsruhe war das Büro in der Schützenstraße mehr als gefüllt: 48 Leute wollten über den Wahlausgang mit unserem neuen MdB Michel Brandt diskutieren, ihre Interessen und Vorstellungen für eine linke Politik in Karlsruhe und darüber hinaus gemeinsam entwickeln oder einfach mal reinschnuppern. Arbeit zu Themen wie prekeräre Beschäftigung, Bedingungsloses Grundeinkommen, Entwicklung einer sinnvolle Integrationspolitik, gegen Rassismus und Hetze, Linke Antwort auf die digitalisierte Welt, Bildungskonzepte für alle, Ökologie und Umwelt, Kinderarmut, Gewerkschaft und Betrieb, gegen kommunale Kürzungspolitik in den sozialen Bereichen, Kommunalpolitik, Stadtteilarbeit und wem gehört die Stadt wurden in den Diskussionsrunden vorgeschlagen, Verbesserungen des LINKE-Bildes in Internet und Sozialen Medien kamen zur Sprache. Es war lebendig und soll so bleiben!