Geht’s noch FDP Karlsruhe? Fehlendes Geschichtsbewußtsein – oder doch lieber Zusammenarbeit?

06. Februar 2020  Allgemein

Direkt nach der Wahl in Thüringen feierte der Karlsruher FDP-Landesvorsitzende, Bundestagsabgeordnete und stv. Fraktionsvorsitzende Michael Theurer auf Twitter Kemmerich als “Tausendsassa”. Keine Kritik an der Zusammenarbeit von FDP und CDU mit der AfD wurde laut. Flugs teilte die FDP Karlsruhe diesen Twittereintrag. Theurer selbst löschte seinen Tweet. Die FDP Karlsruhe aber nicht. Wir empfehlen, in die Geschichtsbücher zu gucken, Jahr 1933, Ermächtigungsgesetze, Beginn der faschistisches Diktatur.