kommunal-wahl-omat des Stadtjugendausschusses – Ihr wichtigstes Thema?

13. Mai 2014  Allgemein

DIE LINKE will, dass jährlich 500 bezahlbare Wohnungen entstehen, bis der Bedarf gedeckt ist, auch an barrierefreiem Wohnraum.  Das hat für uns absolute Priorität vor der vollen Finanzierung eines neuen  Fußballstadions aus der Stadtkasse. Zukunftsinvestitionen sind für uns: Bedarfsdeckende Bildungsangebote,  beginnend mit der Kita bis zum Schulabschluss, inklusive gesundem Mittagessen, alles beitragsfrei –  um Lebenschancen möglichst unabhängig vom Einkommen der Eltern zu machen. Eine soziale Stadt muss Bürger/innen, die von Altersarmut bedroht sind, ein menschenwürdiges und möglichst selbstbestimmtes Leben ermöglichen.