Konsequent für den Frieden! – Landesparteitag der LINKEN Baden-Württemberg

05. April 2022  Allgemein
Am Wochenende waren wir als Kreisverband mit 16 Delegierten auf dem Landesparteitag @dielinke.bw vertreten.
„Dieser Krieg muss sofort beendet werden. Putin muss die Truppen sofort zurückziehen. Unsere Solidarität gilt den Menschen in der Ukraine, die um ihr Leben fürchten. Und unsere Solidarität gilt den mutigen Menschen in Russland, die gegen den Krieg und gegen Putin demonstrieren,“ sagte die Parteivorsitzende Janine Wissler bei ihrer Rede. Mit Blick auf die geplante Aufrüstung der Bundeswehr wird sie deutlich: „Wir sind eine konsequente Friedenspartei und konsequent heißt, dass wir gegen jede Form der Aufrüstung sind. Eine hochgerüstete Bundeswehr hilft den Menschen in der Ukraine nicht.“ DIE LINKE lehnt das 100 Milliarden Programm der Bundeswehr entschieden ab. „Wenn es im Bundeshaushalt kein Geld für die Bekämpfung von Kinderarmut, aber Milliarden für die Bundeswehr, dann ist das die völlig falsche Prioritätensetzung,“ stellt Janine Wissler fest.
Die Karlsruher Delegation beteiligte sich mit zahlreichen Wortbeiträgen an der Debatte. Alle Karlsruher Genoss:innen stellten fest: Keine Waffenlieferungen aus Deutschland, keine Auslandseinsätze, Austritt aus der Nato!
Wir sind stolz, dass mit Christina Zacharias, Serena Schmidt, Jürgen Creutzmann und Michel Brandt eine starke Karlsruher Vertretung auf den Bundesparteitag fahren wird! Zudem sind Sabine Skubsch und Elwis Capece als erste Ersatzdelegierte für Nordbaden gewählt worden.
Herzlichen Glückwunsch an alle Delegierten aus Baden-Württemberg.