Ökologisch und sozial für Pfinztal – deine Stimmen für die Kandidat*innen der LINKEN

Hier kann das LINKE-Programm für den Gemeinderat Pfinztal heruntergeladen werden.

Vor ca. 4000 Jahren kamen Menschen aus dem mittleren Donauraum im Südosten Europas. Sie brachten Kenntnisse in Ackerbau und Viehzucht mit, wurden sesshaft und so die ersten Pfinztaler*innen. 

2019 tritt DIE LINKE erstmals bei den Gemeinderatswahlen in Pfinztal und den Ortschaftsratswahlen in Berghausen und Kleinsteinbach an. Soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz beginnen vor unserer Haustür. Wir unterstützen ehrenamtlich Engagierte in Vereinen, Gewerkschaften, Naturschutz- und Sozialverbänden, in den Kirchen und in der Geflüchtetenarbeit. Zentrale Bereiche der kommunalen Daseinsvorsorge wie Wohnen, Verkehr, Bildung, Gesundheit, Energie und Wasser sollen in öffentlicher Hand bleiben und nicht privater Profitlogik untergeordnet werden. Dabei wollen wir keine Stellvertreter*innenpolitik in den Kommunalgremien betreiben, sondern mit Ihnen / Euch gemeinsam in einem solidarischen Miteinander für ein soziales, ökologisches und weltoffenes Pfinztal in allen Ortsteilen arbeiten. Wir wollen dabei lebenswerte Verhältnisse schaffen und eine intakte Umwelt erhalten, so dass unsere Urur-Enkel auch noch in 4000 Jahren ein gutes Leben in Pfinztal führen können.

Bitte gebt die volle Stimmzahl an die Kandidat*innen der LINKEN für ein soziales, ökologisches und solidarisches Pfinztal.

Unsere Kandidat*innen:

1. Kristin Frensch: Fachlehrkraft Sonderpädagogik, GEW, Greenpeace

2. Jürgen Creutzmann: Dipl.-Päd., Kreisrat, GEW, KarLa e.V soz-päd. Hilfen, KSC-Fan-Club bwsb, LG Pfinztal, LSG Karlsruhe, Chor Rotkrakehlchen

3. Anita Faude: Buchhändlerin; ehrenamtl. gesetzl. Betreuerin, Patenkind bei World Vision, Greenpeace

4. Klaus Huska: Dipl.-Ing. Elektro– und Informationstechnik, Naturfreunde, Arbeitergesangverein Kleinsteinbach, Nabu

5. Robin Scheib: Meister für Veranstaltungstechnik

6. Alfonso Becker: Lehrer i.R.; Hospizdienst, Flüchtlingsbetreuung, Linker Christ, GEW, Gesangverein, Kulturtreff Kiebitz e.V., DRK

7. Udo Engelmann: Kommunikationselektroniker

8. Kurt David: Systemadministrator; ver.di, VCD, Kulturtreff Kiebitz e.V.