23. April: Gesundheit ist keine Ware – gute Arbeit in der Pflege

22. April 2021  Allgemein

Gökay Akbulut (MdB) und Christina Zacharias (Krankenpflegerin Karlsruhe) diskutieren über den Pflegenotstand und Tarifflucht an Kliniken.

Freitag, 23. April 18-19 Uhr

Livestream auf Facebook: https://www.facebook.com/goekay.akbulut

Pflegekräfte sind engagiert, sie kümmern sich und halten gerade während der Pandemie die Krankenhäuser am Laufen. Für viele ist/ war es der schönste Beruf der Welt. Oft bezahlen sie das aber mit ihrer eigenen Gesundheit. Zu wenig Personal, schlechte Bezahlung, arbeiten am physischen und psychischen Limit. Die Arbeitsbedingungen waren vor der Pandemie schon katastrophal, jetzt sind ist sie für viele Pflegekräfte schlicht unerträglich. #Pflexit

Was kann die Politik tun?
Gökay Akbulut: Ich freue mich auf das Gespräch mit Christina Zacharias, die als Pflegekraft in Karlsruhe arbeitet und bei der Landtagswahl für DIE LINKE kandidierte Christina wird uns einen Einblick in ihre Arbeit geben und womit Pflegekräfte zu kämpfen haben.
Eines der Probleme an Krankenhäusern ist die Auslagerung ganzer Bereiche in Servicegesellschaften (Outsourcing). Hierzu habe ich eine Anfrage im Bundestag gestellt. Was bedeutet das für die Beschäftigten, was bedeutet dies während dieser Pandemie?
Die Antworten der Bundesregierung möchte ich euch gerne vorstellen und freue mich auf die Diskussion mit euch dazu!