Kundgebung “Keine Zusammenarbeit mit Faschisten” – Samstag, 08.12.2020, um 14 Uhr Kirchplatz St. Stephan

05. Februar 2020  Allgemein

Zur Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: “Dieses Ergebnis ist ein Dammbruch. Die Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten hat gezeigt, dass CDU und FDP den Wählerauftrag nicht verstanden haben. Gemeinsam mit Stimmen der AfD haben sie die Wiederwahl Bodo Ramelows verhindert. FDP und CDU werden damit zu Steigbügelhaltern der rechtsextremen AfD.”

Wir als DIE LINKE. Karlsruhe rufen gemeinsam mit dem OAT, der linksjugend ‘solid, der Grünen Jugend und den Jusos auf, am Samstag auf die Straße zu gehen und deutlich zu machen, dass wir kein paktieren mit Faschisten billigen!